MasterCard Kreditkarte

Wir möchten Sie optimal zur MasterCard Kreditkarte informieren! Dazu hat unsere Finanzredaktion einen MasterCard Kreditkarten – Vergleich ausgearbeitet, den Sie hier finden. Für nähere Informationen zur MasterCard Kreditkarte lesen Sie unsere Zusammenfassung oder den gesamten Ratgeber.

MasterCard Kreditkarte – Vergleich 2017

Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
Jahresumsatz im Euroland: 2500 €
Advanzia Bank
Gebührenfrei Mastercard GOLD
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Rabattleistungen
  • inkl. Versicherungsleistungen
o2 Banking
Debit MasterCard
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
  • Bonusprogramm
  • Bonus oder Gutschrift über +10,00 EUR
norisbank
noris Kreditkarte
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • dauerhaft gebührenfrei
  • zusätzliche Services
netbank
netbank MasterCard Debit
10,00 €
(10,00 € im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
Barclaycard
Eurowings Kreditkarten Classic
0,00 €
(19,99 € im 2. Jahr)
  • im 1. Jahr kostenlos
  • Bonusprogramm
1822direkt
Kreditkarte
29,90 €
(29,90 € im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • Rabattleistungen
  • inkl. Versicherungsleistungen
  • Bonus oder Gutschrift über +190,00 EUR
Mini Credit Cards
MINI Credit Card Basic
39,00 €
(39,00 € im 2. Jahr)
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
  • inkl. Versicherungsleistungen
BMW Credit Cards
BMW Credit Card Classic
39,00 €
(39,00 € im 2. Jahr)
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
  • inkl. Versicherungsleistungen
Santander Consumer Bank
TravelCard
48,00 €
(48,00 € im 2. Jahr)
  • Rabattleistungen
  • zusätzliche Services
Miles & More
Miles & More Credit Card Blue World
55,00 €
(55,00 € im 2. Jahr)
  • bis 0,20% p.a. Guthabenverzinsung
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
Miles & More
Lufthansa Frequent Traveller Credit Card World
65,00 €
(65,00 € im 2. Jahr)
  • bis 0,20% Guthabenverzinsung
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
Barclaycard
Eurowings Kreditkarten Gold
0,00 €
(69,00 € im 2. Jahr)
  • im 1. Jahr kostenlos
  • Bonusprogramm
Miles & More
Miles & More Credit Card Blue World Business
70,00 €
(70,00 € im 2. Jahr)
  • bis 0,20% Guthabenverzinsung
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
Mini Credit Cards
MINI Credit Card Special
99,00 €
(99,00 € im 2. Jahr)
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
  • inkl. Versicherungsleistungen
BMW Credit Cards
BMW Credit Card Premium
99,00 €
(99,00 € im 2. Jahr)
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
  • inkl. Versicherungsleistungen
Barclaycard
Barclaycard Platinum Double
0,00 €
(99,00 € im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • im 1. Jahr kostenlos
Miles & More
Miles & More Credit Card Gold World
100,00 €
(100,00 € im 2. Jahr)
  • bis 0,20% Guthabenverzinsung
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
netbank
MasterCard Premium
100,00 €
(100,00 € im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • inkl. kostenlosem Konto
  • Rabattleistungen
Miles & More
Miles & More Credit Card Gold World Busines
110,00 €
(110,00 € im 2. Jahr)
  • bis 0,20% p.a. Guthabenverzinsung
  • Rabattleistungen
  • Bonusprogramm
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 18.12.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

MasterCard Kreditkarte: Auf einen Blick

Die MasterCard-Kreditkarten sind vielseitig: Von einer kostenlosen Karte über Affinity Cards bis hin zu Vielflieger-Kreditkarten ist für jeden etwas dabei. Auch bei Karten ohne Jahresgebühr sind Versicherungen enthalten. Wie bei Visa oder American Express Kreditkarten gibt es auch für MasterCard Kreditkarten Bonusprogramme.

Inhaltsverzeichnis zur MasterCard Kreditkarte

Warum eine MasterCard Kreditkarte?

Bei MasterCard handelt es sich um die größte Kreditkartenmarke der Welt. Das Unternehmen hat seinen Sitz passenderweise in Purchase, New York (Purchase auf Deutsch „Kauf“ oder „kaufen“). Die Gründung erfolgte im Jahr 1951. MasterCard vergibt keine eigenen Kreditkarten sonder Lizenzen zur Kreditkartenausgabe. Dieser Umstand erklärt, weshalb es nicht „die“ eine Mastercard gibt, sondern eine nicht mehr überschaubare Auswahl. Je nach Herausgeber unterscheiden sich alle Karten voneinander hinsichtlich der Zusatzleistungen.

Neben den klassischen Kreditkarten bietet MasterCard auch Lizenzen für Prepaid-Kreditkarten und Debitkarten, in Deutschland die Maestro-Karte, an. Kreditkarten von MasterCard werden weltweit von rund 35 Millionen Partnern in 210 Ländern akzeptiert. Für Barverfügungen stehen weltweit ca. zwei Millionen Geldautomaten bereit. Die Kosten für die Barverfügungen hängen wiederum von den Kreditkartenherausgebern ab.

In Europa wurde im Jahr 2003 die bis dahin von den deutschen Banken herausgegebene EuroCard von der MasterCard abgelöst. Im Wettlauf um die Gunst der Kunden musste MasterCard den Konkurrenten Visa vorbei ziehen lassen. Lag MasterCard im Jahr 2009 noch deutlich vor Visa, rangiert dieses Unternehmen in der Liste der 100 wertvollsten Unternehmen der Welt im Jahr 2013 deutlich vor dem Konkurrenten.

Im Jahr 2015 pilotierte MasterCard das Bezahlen per Biometrie. In einem andauernden Test untersuchen die New Yorker das Bezahlen mittels Stimme, Fingerabdruck oder Augenscan.

Welche Kreditkartenarten bietet MasterCard an?

Wie bereits erwähnt, vergibt MasterCard nur die Lizenzen für die Ausgabe von Kreditkarten. Was die Lizenznehmer am Ende daraus machen, liegt bei Ihnen. Folgende Kartenarten tragen das MasterCard Logo beziehungsweise sind von MasterCard initiiert:

  • MasterCard Kreditkarte
  • MasterCard Prepaid-Kreditkarte
  • MasterCard Debitkarte
  • Cirrus Geldkarte
  • Maestro Karte
  • MasterCard Electronic
  • MasterMoney

Die Kreditkarten von MasterCard bieten die unterschiedlichsten Bonussysteme oder Zusatzleistungen. Je nach Herausgeber sind sie als

  • Classic Karte
  • Silberkarte
  • Goldkarte
  • Black Card
  • Platinum Card
  • MasterCard World Elite

erhältlich. Die Preisgestaltung liegt ausschließlich beim Herausgeber. Kostenlose MasterCard Gold sind heute keine Seltenheit.

Der Hauch von Exklusivität

Sowohl für die Platinum Card als auch für die MasterCard World Elite ist die Zahl der Herausgeber stark eingegrenzt.

Bereits die MasterCard Platinum bietet ihrem Inhaber zahlreiche Privilegien. Dazu zählt der Zugang zu VIP-Lounges an Flughäfen, bevorzugte Behandlung bei Autoverleihern und Rabatte bei ausgewählten Oberbekleidungsgeschäften. Das umfassende Versicherungspaket versteht sich bei dieser Kreditkarte von selbst. Die MasterCard Platinum ist bereits ab 99 Euro Jahresgebühr erhältlich.
Die World Elite MasterCard wird nur besonders ausgewählten Kunden der herausgebenden Institute angeboten. Bezahlen mit der World Elite MasterCard ist eher die Nebensächlichkeit. Im Fokus steht die rundum V.I.P. Behandlung des Karteninhabers. Ein persönlicher Concierge steht rund um die Uhr für die Betreuung zur Verfügung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine Reservierung im Restaurant, Buchung einer Reise oder Sekretariatsaufgaben geht. Im exklusiven Reisebüro bieten sich die ausgefallensten Urlaubsorte und Reisen an.

Die Karte für Menschen wie Sie und mich

Für das Gros der Verbraucher sind allerdings andere Karten von MasterCard wahrscheinlich interessanter. Eine der angeblich besten Karten stammt von der Luxemburger Advanzia Bank. Die Advanzia MasterCard Gold punktet mit zwei wesentlichen Merkmalen:

  • 1. Es fallen grundsätzlich keine Jahresgebühren an.
  • 2. Der Karteninhaber kann weltweit kostenlos an allen Geldautomaten mit MasterCard-Logo Geld abheben, ohne dass es bei der Zahl der Abhebungen ein Limit gibt.

Das Reiseversicherungspaket fällt dabei schon unter „ferner liefen“. Einziger Haken bei dieser Kreditkarte ist die Tatsache, dass die Advanzia für Barabhebungen ab dem Zeitpunkt der Abhebung Zinsen berechnet. Diese Kosten lassen sich aber dadurch umgehen, dass der Karteninhaber einfach im Vorfeld einen entsprechenden Betrag auf das Kreditkartenkonto überweist.

Die Kreditkarten von MasterCard decken das gesamte Spektrum der Zusatzleistungen ab. Vielflieger profitieren von Miles&More Karten, Vielfahrer von Karten, die einen Tankrabatt ermöglichen. Einige Fußballvereine bieten Karten mit dem Emblem des Vereins an.

Spezielle Lösungen für Firmen

MasterCard entwickelt mit Firmen spezielle Lösungen, welche auf die Bedürfnisse des Controllings hinsichtlich der Kreditkartenabrechnungen und auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt sind. Beispielsweise können für einen bestimmten Personenkreis Mietwagenvergünstigungen vereinbart werden. Die Kreditkarte mit dem Firmen-Logo als Aufdruck ist selbstverständlich.

Bietet MasterCard Vorteile bei Reisen oder beim Online-Shopping?

Auch diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Shopping-Vorteile oder Bonusprogramme hängen von dem jeweiligen Herausgeber der Karte ab. Einige Herausgeber arbeiten mit einem Online-Reisebüro zusammen, welches beim Bezahlen mit der MasterCard einen Rabatt einräumt.

Welche Bezahltechnologien bietet MasterCard?

Neben der klassischen Unterschrift oder der Eingabe der PIN-Nummer können Karteninhaber auch bei Beträgen bis zu 25 Euro kontaktlos bezahlen. So praktisch dieser Bezahlmodus ist, sehen ihn Experten als Sicherheitslücke, die mit einem ganz normalen Handy ausgespäht werden kann. Dies ist übrigens auch der Fall, wenn der Karteninhaber die Kreditkarte nur lose in der Hemdtasche trägt, da der Chip mit einer Miniantenne ausgestattet ist, welche die Daten überträgt.

Welche Sicherheitsvorkehrungen bietet MasterCard?

Am wichtigsten fällt natürlich die Antwort auf die Frage nach der Sicherheit beim Onlineshopping aus. Dafür bietet MasterCard den MasterCard Secure Code. Alternativ können sich die Verbraucher auch für den „Masterpass“ registrieren. Der MasterCard Securecode basiert auf einem persönlichen Passwort, welches nur dem Karteninhaber bekannt ist. Während des Bezahlvorganges öffnet sich im Browser ein Fenster und fragt dieses Passwort ab.

Im Fall des Masterpass hinterlegt der Karteninhaber einmalig seine Daten bei dem jeweiligen Onlineshop. Er muss die Daten später nicht noch einmal eingeben, das Risiko, ausspioniert zu werden entfällt.

Vor- und Nachteile von MasterCard Kreditkarten

Vor dem Hintergrund der vielfältigen Auswahl an MasterCard Kreditkarten sind Nachteile auszuschließen. Verlangt die Hausbank eine Jahresgebühr, wählt man einfach einen Anbieter, der auch eine MasterCard Gold dauerhaft gebührenfrei ausgibt. Wer als Vielfahrer Tankrabatte anstelle Flugmeilen vorzieht, hat ebenfalls die Auswahl, wie ein Verbraucher, der Wert auf eine Karte mit individuellem Design legt. Der einzige Weg, die persönlich optimale MasterCard zu finden, ist inzwischen ein Kreditkartenvergleich.

Fazit: Für wen ist die MasterCard Kreditkarte geeignet?

Aufgrund des breiten Angebotes lautet die Antwort „für jeden“. Selbst Jugendliche können eine Prepaid MasterCard nutzen und die Bequemlichkeit des bargeldlosen Zahlens genießen. Wer es gerne etwas exklusiver wünscht oder viel Zeit an Flughäfen verbringt, greift auf die MasterCard Platinum zurück. Für Menschen, die sich viel im Ausland aufhalten, stehen MasterCard Kreditkarten zur Verfügung, welche kostenlose Barabhebungen ermöglichen. Durch die vielen Lizenznehmer wird am Ende allen Anforderungen gerecht.