Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Wir möchten Sie optimal zum Thema „Weltweit kostenlos Bargeld abheben“ informieren! Dazu hat unsere Finanzredaktion einen Weltweit kostenlos Bargeld abheben – Vergleich ausgearbeitet, den Sie hier finden. Für nähere Informationen zum welweit kostenlosen Bargeldbezug lesen Sie unsere Zusammenfassung oder den gesamten Ratgeber.

Weltweit kostenlos Bargeld abheben – Vergleich 2017

Kartengesellschaft:
Ansehen / Status:
Zahlungsart:
Jahresumsatz im Euroland: 2500 €
DKB
DKB-VISA-Card
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • 0 € Kontoführungsgebühren dauerhaft
  • 0 € Gebühr für DKB-VISA-Card
  • weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • günstiger Dispozins auf dem Girokonto
  • attraktiver Guthabenzins auf der Kreditkarte
Advanzia Bank
Gebührenfrei MasterCard Gold
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
Barclaycard
Barclaycard New Visa
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • Bonus oder Gutschrift über +25,00 EUR
  • 0 € Jahresgebühr - ein Leben lang
  • 0 € Gebühr für Euro-Abhebungen
  • 0 € Zinsen bis zu 2 Monate
  • Kein Kontowechsel erforderlich
  • Kontoausgleich mit flexibler Rückzahlung
ICS Cards
Visa World Card
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten
  • Kein neues Girokonto erforderlich
  • Gebührenfreie Bargeldabhebungen in Euro
  • Frei wählbare Kreditkarten-PIN
Hanseatic Bank
GenialCard
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • Bonus oder Gutschrift über +25,00 EUR
Santander Consumer Bank
SunnyCard
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
ING-DiBa
VISA Card
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • Bonus oder Gutschrift über +50,00 EUR
norisbank
noris Kreditkarte
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
TARGOBANK
Online-Classic-Karte
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
Wüstenrot
Visa Classic
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • inkl. kostenlosem Konto
  • im 1. Jahr kostenlos
  • Bonus oder Gutschrift über +60,00 EUR
Santander Consumer Bank
1plus Visa-Card
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
o2 Banking
Debit MasterCard
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
  • inkl. kostenlosem Konto
  • Bonusprogramm
American Express
American Express Payback Card
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
comdirect bank
Visa-Karte
0,00 €
(0,00 € im 2. Jahr)
Barclaycard
Eurowings Kreditkarten Classic
0,00 €
(19,99 € im 2. Jahr)
  • im 1. Jahr kostenlos
  • Bonusprogramm
Wüstenrot
Visa Gold
0,00 €
(20,00 € im 2. Jahr)
  • Bargeld weltweit kostenlos abheben
  • inkl. kostenlosem Konto
  • im 1. Jahr kostenlos
  • Bonus oder Gutschrift über +60,00 EUR
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 21.08.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auf einen Blick

Inhaltsverzeichnis zu weltweit kostenlos Bargeld abheben

Theoretisch ist es fast überall auf der Welt möglich, mit der EC-Karte, oder wie sie heute heißt, MaestroCard oder Vpay-Card, am Geldautomaten Bargeld abzuheben. Aber bereits in Deutschland wird dies unter Umständen zu einem teuren Spaß. Wer Kunde bei einer Bank ist, und sich am Geldautomaten einer Sparkasse mit Bargeld versorgen möchte, zahlt teilweise bis zu fünf Euro, in Ausnahmefällen sogar mehr.

Dieser Sachverhalt greift erst recht im Ausland, unabhängig davon, ob es sich um die Eurozone handelt oder nicht. Wer im Urlaub nicht einmalig Geld holen möchte und dann ein Bündel Bares mit sich herumtragen will, reißt mit den Gebühren für die Barabhebungen ein gewaltiges Loch in die Urlaubskasse.

Kreditkarte als internationales Zahlungsmittel

Die Lösung, um diese Ausgaben zu vermeiden, lautet Kreditkarte. Dabei kommt aber bei Weitem nicht jede Karte infrage. Reisende, die eine Karte bei ihrer Bank oder Sparkasse vor Ort beantragen, zahlen doppelt. Zum einen ebenfalls für die Barabhebungen, zum anderen stellen diese Institute auch eine Jahresgebühr in Rechnung.

Als Zahlungsmittel für das bargeldlose Bezahlen sind Kreditkarten etabliert. Als Mittel für Barabhebungen etablieren sie sich erst. Die Antwort auf die Frage, mit welcher Kreditkarte weltweit kostenlose Barabhebungen möglich sind, gibt ein Kreditkartenvergleich. Es gibt durchaus Anbieter, die alle Kriterien erfüllen, um als perfekte Urlaubsbegleitung zu gelten:

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlosen Barverfügungen an allen Geldautomaten mit dem jeweiligen Logo der Kreditkartengesellschaft

Nun erfüllt nicht jede Kreditkarte alle Ansprüche, die der Inhaber an sein Plastikgeld stellt. Häufig schließen sich attraktive Bonusprogramme und kostenlose Barabhebungen aus. Vor dem Hintergrund, dass einige der Karten ohne Gebühren erhältlich sind, spricht nichts dagegen, bei den täglichen Einkäufen zu punkten und Bargeld ohne Gebühren abzuheben. Zwei Kreditkarten bedeuten in diesem Fall doppelt gespart.

Es kann in einigen Ländern, beispielsweise Ägypten, allerdings vorkommen, dass Einzelhandel, Gastronomie und Hotels bei Bezahlen mit der Kreditkarte bis zu fünf Prozent des Kaufpreises aufschlagen. Damit geben die Firmen die Gebühren der Kreditkartengesellschaften an die Kunden weiter.

Die kleinen Unterschiede bei Barabhebungen

Grundsätzlich muss bei Barabhebungen zwischen verschiedenen Modellen unterschieden werden:

  • Kostenpflichtig, aber unbegrenzte Anzahl von Abhebungen
  • Kostenfrei, aber die Anzahl der kostenlosen Barabhebungen ist pro Jahr maximiert. Über diese Anzahl hinaus werden sie kostenpflichtig.
  • In Deutschland kostenpflichtig, im Ausland kostenlos.
  • Generell, weltweit kostenfrei.

Für diejenigen, welche sich viel im Ausland aufhalten oder nur wenig Auswahl an Geldautomaten an ihrem Heimatort haben, fällt die Wahl einfach aus. Wer sich nur selten im Ausland aufhält, und nur ab und an Bargeld benötigt, hat schon eine größere Auswahl.

So umgehen Sie die Zinsen

Während Transaktionen, die auf Rechnungen im Einzelhandel basieren, erst nach einer bestimmten Frist ab Rechnungsstellung der Kreditkartengesellschaft zu verzinsen sind, verhält es sich bei Barabhebungen etwas anders. Die Kreditkartenherausgeber berechnen ab dem Tag der Barabhebung Zinsen. Diese fallen mit 15 Prozent pro Jahr und mehr recht hoch aus. So schön der Wegfall der Jahresgebühr und der Kosten für die Barabhebung sind, so ärgerlich sind die Zinsen.

Diese können die Karteninhaber aber ganz einfach umgehen. Mit einer Überweisung auf das Kreditkartenkonto schaffen sie sich ein Guthaben. Barabhebungen aus dem eigenen Guthaben heraus führen logischerweise nicht zu einer Zinsbelastung. Mit diesem Vorgehen findet sich die perfekte Kreditkare für das Ausland recht schnell.

Der Kreditkartenvergleich zeigt auf einen Blick, für wen welche Karte am Besten geeignet ist, um auch bei Auslandsaufenthalten Geld zu sparen, ohne im Inland auf Boni zu verzichten.

Fazit zum Thema „Weltweit kostenlos Bargeld abheben“