Kreditkarte beantragen

Kreditkarte einfach beantragen: Unser Vergleich zeigt Ihnen die besten Kreditkarten für Ihre Anforderung. Stellen Sie den Antrag einfach online innerhalb von wenigen Minuten und erhalten Sie schnelle Ihre Kreditkarte.

VERGELCIEEHEIRHERIHRIEHRIERHHRIE

Sie haben sich dazu entschlossen, eine Kreditkarte zu beantragen. Herzlichen Glückwunsch! Damit werden Ihre Einkäufe, Hotelbuchungen, Mietwagenreservierungen etc. in Zukunft viel einfacher von der Hand gehen. Schließlich ist das „Plastikgeld“ heute eine wichtige Alternative zum altgedienten Bargeld.

Doch halt: Wie beantragt man eine Kreditkarte überhaupt?

Am einfachsten geht das über das Internet. Sie brauchen lediglich fünf Minuten Zeit, dann haben Sie Ihre zukünftige Kreditkarte bereits beantragt. Gehen Sie wie folgt vor:

1. Angebote vergleichen

Bevor Sie sich für eine bestimmte Kreditkarte entscheiden, sollten Sie zunächst die vorhandenen Angebote vergleichen. Achten Sie hierbei zum einen auf den effektiven Jahreszins, andererseits aber auch auf „versteckte“ Kosten wie Grundgebühren, Aktivierungsgebühren, Gebühren für Barauszahlungen usw. Unser Vergleich für Kreditkarten hilft dabei.

2. Antragsformular ausfüllen

Wenn Sie sich für einen Kreditkartenanbieter entschieden haben, klicken Sie auf dem Link zum Antragsformular und füllen dieses bequem direkt am PC aus. Bei den meisten Formularen reichen wenige persönliche Angaben aus, so dass diese Aufgabe in ein paar Minuten erledigt ist.

3. Kreditkartenantrag ausdrucken, unterschreiben & einschicken

Kreditkartenantrag unterschreibenSind alle Angaben im Kreditkartenantrag fertiggestellt, können Sie diesen ausdrucken, unterschreiben und an den Kartenanbieter schicken. Sofern es sich dabei um eine Filialbank handelt, wird diese Ihnen nach (positiver) Prüfung des Antrags mitteilen, wann und wo Sie sich die Karte inkl. PIN-Code abholen können. In diesem Fall entfällt eine vorherige Verifizierung der persönlichen Daten, Sie müssen bei der Abholung lediglich Ihren Personalausweis vorlegen.

Wie Sie sehen, hat die bisherige Arbeit nur wenige Minuten Zeit in Anspruch genommen.

Falls Sie Ihre Karte bei einer Direktbank ohne eigenes Filialnetz oder direkt bei der Kartengesellschaft beantragen, gestaltet sich der weitere Prozess bis zum Kartenerhalt geringfügig anders: In diesem Fall müssen Sie zunächst Ihre persönlichen Daten verifizieren, und zwar mit dem sogenannten PostIdent Verfahren. Dabei erhalten Sie vom Anbieter ein spezielles Formular, welches Sie – zusammen mit Ihrem Personalausweis – mit zur Post nehmen müssen. Der Postmitarbeiter prüft nun die Ausweisdaten und trägt sie in das Formular ein. Anschließend kommen alle Unterlagen in einen Umschlag und die Sendung kann verschickt werden.

Alternative: Einige Anbieter starten gerade Kreditkarten ohne PostIdent. Dann werden Sie nach dem Beantragen der Kreditkarte per Webcam authentifiziert. Hier gibt es aber erst wenige Angebote.

4. Prüfung und Eröffnung des Kreditkartenkontos

Nachdem der Kartenanbieter alle Unterlagen erhalten hat, wird er diese prüfen und bei positivem Abschluss Ihr persönliches Kreditkartenkonto eröffnen. Meist erhalten Sie in diesem Zusammenhang eine Nachricht per E-Mail.

5. Versand der Kreditkarte und des PIN-Code

Kreditkarte erhaltenWenige Tage nach der Eröffnung und Beantragung der Kreditkarte werden Sie die Karte per Post erhalten. Nun fehlt nur noch der zur Karte gehörende PIN-Code, um diese letztendlich auch nutzen zu können. Aus Sicherheitsgründen wird die Kreditkarte niemals zusammen mit dem PIN-Code verschickt. Der Versand erfolgt nicht nur in getrennten Umschlägen, sondern auch zeitversetzt. In der Regel erhalten Sie erst Ihre Kreditkarte und einige Tage später dann den PIN-Code mit separater Post. Teilweise können bis zu zwei Wochen nach Erhalt der Karte vergehen, bis der PIN-Code bei Ihnen ankommt.

Achten Sie unbedingt darauf, dass beide Sendungen unversehrt bei Ihnen eingehen. Die Versandumschläge für Kreditkarten und PIN-Code sind speziell gestaltet, sie verfügen über farbige oder gemusterte Innenseiten, so dass sie nicht durchleuchtet werden können. Selbstverständlich sollte sein, dass die Umschläge nicht aufgerissen und nachträglich wieder zugeklebt wurden. Fällt Ihnen ein solcher Fehler auf, sollten Sie diesen sofort bei Ihrem Kartenanbieter reklamieren und um Zusendung einer neuen Karte bzw. eines neuen PIN-Code bitten.

Fazit: Kreditkarte beantragen geht schnell und einfach

Sie sehen: Sie können innerhalb von kürzester Zeit eine Kreditkarte beantragen und nach einem Online-Vergleich auch sicher sein, dass Sie sich für das richtige Angebot entschieden haben.