DKB-VISA-Card Kreditkarte

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte in Kombination mit einem kostenlosen Girokonto sind, dann sind Sie mit dem DKB-Cash-Konto sehr gut bedient. Mit der inbegriffenen DKB Visa Card können Sie weltweit bargeldlos zahlen und an über 1.000.000 Geldautomaten kostenlos Geld abheben. Sie erhalten zudem eine attraktive Rendite für Guthaben auf dem Kreditkartenkonto.

1. Konditionen der DKB Visa Card

Obwohl es sich bei der DKB Visa Card um ein sehr günstiges Kombinationsangebot handelt, verzichtet die Bank gänzlich auf Gebühren. Damit entfallen Jahresgebühren ebenso wie monatliche Gebühren oder ein etwaiger Mindestumsatz, der für eine kostenlose Kontoführung getätigt werden müsste. Die gleichen Konditionen gelten im Übrigen auch für eine optionale Partnerkarte, die ebenfalls jederzeit kostenlos beantragt werden kann.

Was die DKB Visa Card aber besonders von anderen Kreditkarten abhebt, sind Bargeldabhebungen an nationalen und internationalen Geldautomaten, denn diese sind an weltweit allen mit dem Visa-Symbol gekennzeichneten Automaten völlig kostenlos. Gleiches gilt innerhalb des Europäischen Union auch für elektronische Zahlungsvorgänge. Für Fremdwährungsumsätze außerhalb der EU werden hingegen Gebühren in Höhe von 1,75 Prozent des Umsatzes fällig. Wollen Sie allerdings am Schalter einer Bank Bargeld abheben, schlägt dies mit 3 Prozent des verfügten Betrags, mindestens aber 5 Euro, zu Buche.

Da das DKB-Cash Girokonto unmittelbar als Verrechnungskonto dient, fallen die Sollzinsen von 6,99 Prozent pro Jahr auch nur dann an, wenn das Konto zum Abrechnungszeitpunkt nicht ausreichend gedeckt ist. Im Gegenzug genießen Sie – anders als bei vielen anderen Anbietern von Kreditkarten den Vorteil – dass Guthaben auf der Kreditkarte bis 100.000 Euro mit 0,40 Prozent pro Jahr verzinst wird.

2. Besonderheiten der DKB Visa Card

Trotz praktisch nicht vorhandener Gebühren verfügt die DKB Visa Card, die ausschließlich in der Standardausführung erhältlich ist und keine ergänzenden Versicherungspakete umfasst, über einige interessante Zusatzleistungen. Dazu zählt unter anderem die Verknüpfung mit einem PayPal-Konto sowie die Nutzung des Payment-Dienstes „Cringle“. Besonders interessant ist aber die Online-Cashback-Funktion, im Rahmen derer Sie für den Einkauf bei bekannten Händlern wie Amazon, OTTO oder Expedia.de bis zu 15 Prozent Rabatt erhalten. Dieser wird unmittelbar zurück auf Ihr Verrechnungskonto gebucht. Eine weitere Besonderheit betrifft das Motiv der Kreditkarte, welches Sie wahlweise für einen Aufpreis von 20 Euro selbst wählen können.

3. Zahlungsverkehr & Sicherheit

Durch die Kombination von Girokonto und Kreditkarte mit Sparfunktion, erfolgt die Abrechnung vierteljährlich direkt über das verknüpfte Girokonto (Verrechnungskonto). Ist dieses ausreichend gedeckt, fallen keine weiteren Gebühren an. Ist es hingegen nicht gedeckt, werden für die Begleichung des Kreditsaldos Zinsen in Höhe von 6,99 Prozent berechnet. Wird der Kreditsaldo nicht über den Dispositionskredit gedeckt, können auch Teilzahlungen vereinbart werden, für die jeweils 7,5 Prozent Zinsen in Rechnung gestellt werden. Sie können den offenen Kreditkartensaldo auch per Überweisung direkt von Ihrem Girokonto aus begleichen.

Wie mit vielen anderen Kreditkarten können Sie auch mit der DKB Visa Card kostenlos am kontaktlosen Zahlungsverkehr teilnehmen, der ohne PIN oder Unterschrift für Beträge bis zu 25 Euro funktioniert. Dabei genießen Sie dank des Verified by Visa Siegels ein Höchstmaß an Sicherheit, das garantiert, dass Ihre DKB Kreditkarte über die neueste Chip- und PIN-Technologie verfügt. Auch Ihre Einlagen sind bei der DKB bestens aufgehoben, da diese bis zu einer Höhe von 100.000 Euro nach den gesetzlichen Bestimmungen abgesichertsind.

Sollte Ihre Kreditkarte abhandenkommen oder Sie den Verdacht einer missbräuchlichen Verwendung haben, können Sie die DKB Visa Card unter der Durchwahl +49 (0) 30 / 120 300 00 auch aus dem Ausland umgehend sperren lassen. Auf Wunsch erhalten Sie binnen 48 Stunden eine für 6 Monate gültige Notfallkarte, die sogar ins Ausland versendet wird. Für den Fall, dass Sie Ihre PIN vergessen haben sollten, bekommen Sie gegen eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro ebenfalls eine Ersatzkarte ausgehändigt.

4. Wie stelle ich den Kreditkartenantrag für die DKB Visa Card?

Die Eröffnung des DKB-Cash-Kontos mit kostenloser Visa Card erfolgt online und nimmt maximal fünf Minuten in Anspruch. Voraussetzung ist allerdings ein Wohnsitz in Deutschland sowie ein unbefristetes Einkommen, das Sie auf Nachfrage der DKB mit entsprechenden Dokumenten belegen müssen. Ihr Einkommen entscheidet in diesem Zusammenhang auch über den Kreditrahmen, den Ihnen die DKB zur Verfügung stellt.

Damit Sie so schnell wie möglich in den Genuss einer vollwertigen Kreditkarte kommen, haben Sie nicht nur die Möglichkeit sich mit Hilfe des ausgedruckten Antrags per PostIdent zu legitimieren, sondern auch die Option des Video-Ident-Verfahrens, das eine deutlich schnellere Bearbeitung ermöglicht. Nach gut 14 Tagen erhalten Sie schließlich Ihre Karten sowie die notwendigen Zugangsdaten per Post.

5. Die Vor-/ und Nachteile der DKB-Visa-Card Kreditkarte

5.1 Vorteile

  • keine Gebühren für Kontoführung
  • kostenlose Partnerkarte
  • günstiger Sollzins bei Überziehungen
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • bedingungslos kostenloses Girokonto als Verrechnungskonto
  • kontaktlose Zahlung mit Visa payWave
  • Cashback-System

5.2 Nachteile

  • Gebühren bei Abhebungen am Bankschalter
  • keine Reiseversicherungen
  • keine persönliche Beratung, da Direktbank

6. Fazit: Für wen eignet sich die DKB Visa Card?

Die DKB Visa Card ist die richtige Kreditkarte für alle, die die Vorteile einer Kreditkarte im In- und Ausland genießen möchten, ohne dabei durch Gebühren für nicht benötigte Zusatzleistungen zur Kasse gebeten zu werden. Auch wer im In- und Ausland häufiger Bargeld benötigt, ist mit der DKB Visa Card sehr gut bedient.

7. DKB Visa Card jetzt direkt online beantragen

https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/index.html